Sliwa Akustik Trockenbau GmbH

Sliwa Akustik Trockenbau GmbH

Quellner Straße 8
21255 Wistedt Suche nach gleicher PLZ

Registernummer: HRB 206574, Amtsgericht Tostedt
Eintragungsdatum:

Neueintragungen

HRB 206574: Sliwa Akustik Trockenbau GmbH, Wistedt, Quellner Straße 8, 21255 Wistedt. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 28.09.2017 mit Änderung vom 01.12.2017. Geschäftsanschrift: Quellner Straße 8, 21255 Wistedt. Gegenstand: Erbringung von Bau- und Ausbauleistungen sowie Trockenbauarbeiten. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Bestellt als Geschäftsführer: Sliwa, Piotr Pawel, Wistedt, *XX.XX.XXXX, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Bekannt gemacht:

Veränderungen

HRB 206574: Sliwa Akustik Trockenbau GmbH, Wistedt, Quellner Straße 8, 21255 Wistedt. Die Gesellschafterversammlung vom 27.11.2018 hat zum Zwecke der Übernahme des Unternehmens des Sliwa e.K, Wistedt (Amtsgericht Tostedt, HRA 203686) im Wege der Ausgliederung die Erhöhung des Stammkapitals um 1.000,00 EUR und die entsprechende Änderung der Satzung in § 3 (Stammkapital) beschlossen. Die Kapitalerhöhung ist durchgeführt. 26.000,00 EUR. Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Ausgliederungs- und Übernahmevertrages vom 27.11.2018 sowie des Zustimmungsbeschlusses ihrer Gesellschafterversammmlung vom 27.11.2018 das Unternehmen als Ganzes des von dem Einzelkaufmann Sliwa Piotr Pawel, Wistedt, *XX.XX.XXXX unter der Firma Sliwa e.K. in Wistedt (Amtsgericht Tostedt, HRA 203686) betriebenen Unternehmens im Wege der Umwandlung durch Ausgliederung übernommen. Die Ausgliederung ist mit der heutigen Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers wirksam geworden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Ausgliederung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Ausgliederung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Ausgliederung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

Bekannt gemacht: